Freie Unterkünfte



Alter der Kinder

 
 
 
 
 
 

SICHER zu Gast in STUBEN AM ARLBERG

Sommerfrische auf über 1.400 m in stuben am Arlberg

Kontakt Tourismusbüro

+43 (0)5582 399

info@stuben-arlberg.at

Einfach mal durchatmen

Ab 19. Mai 2021 soll laut Information der österreichischen Bundesregierung in ganz Österreich branchenübergreifend geöffnet werden. Das heißt: der Bergsommer am Arlberg rückt näher - und wir freuen uns darauf, diesen mit unseren Gästen, Einheimischen und Mitarbeitern gemeinsam erleben zu dürfen! Saftige Blumenwiesen, kristallklare Seen, plätschernde Bäche und die unberührte fast einsame Bergwelt laden zum aktiven Urlaub in intakter Landschaft ein und garantieren so eine gesunde Auszeit.

Denn in der heutigen Zeit sehnen sich die Menschen mehr denn je nach einen Rückzugsort, einem privaten "hide away" in gesunder Natur bei gewissenhaften Gastgebern mit einer einzigartigen Gastfreundschaft.

Das Motto heißt "raus aus den eigenen vier Wänden" (die im letzten Jahr die Grenzen gesetzt haben) und rein in die Natur oder rauf auf den Berg. Die frische Bergluft hilft nach dem Rauf- auch wieder beim Runterkommen, egal ob sie einem auf der Berghütte weit oben oder beim gemütlichen Ausklang im Tal im Bergdorf Stuben am Arlberg um die Nase weht.

Und in diesem Sommer bieten wir allen Gästen mit unserer neuen Sommer-Gästekarte noch ein bisschen mehr für einen perfekten Berg-Sommerurlaub in der Arlbergregion. Kostenloses E-Trial-Fahren im E-Trial-Park Arlberg, ein leckeres Bergfrühstück auf der Kaltenberghütte, freie Fahrt mit den Sommerbahnen in Lech und Zürs, freier Eintritt in das malerische Zugertal, kostenloses Kinder- & Familienprogramm und noch viele Punkte mehr umfasst das Angebot.

"Die Natur muss gefühlt werden."

Alexander von Humboldt (1769 - 1859

Frei nach dem Zitat von Alexander von Humboldt laden wir Sie ein, einen gesunden und naturnahen Bergsommer in Stuben am Arlberg zu genießen. Denn wir allen wissen: Sport und Erholung sind gesund - und draußen in der Natur um ein Vielfaches mehr. Stuben am Arlberg bietet sich als idealer Rückzugsort und Ausgangspunkt für vielfältige Aktivitäten in der Arlberger Bergwelt an:

  •  Wandervögel & Bergfexe kommen beim Wandern und bei Bergtouren voll auf ihre Kosten
  • Stuben bietet den pedalbetriebenen 2-Rad-Fahrern beim E- & Mountain-Biken alle Möglichkeiten – vom Kurztrip bis zur Langtour
  • Aber auch mit PS unter dem Sattel lässt sich die Freiheit auf zwei Rädern inmitten der Berge mit dem Motorrad erfahren
  • Geschicklichkeit, Genauigkeit, Konzentration & jede Menge Spaß sind beim E-Trial-Arlberg (für Kinder ab 4 Jahren) gefragt
  • Spüren.Dehnen.Stärken. Beim Stubner Sommer-Yoga sind die positiven Effekte von außen und von innen spürbar
  • Und dann lässt es sich in der Umgebung während der Sommermonate noch wunderbar Golfen, Schwimmen, Fischen und noch vieles mehr
  • Und die Gästekarte der Region bietet ab der ersten Übernachtung viele Highlights, Gratisleistungen und attraktive Ermäßigungen

SICHER zu Gast in STUBEN AM ARLBERG

Sicherheitsinfos rund um den Urlaub in der Arlberg Region

Wir haben hier die wichtigsten und aktuellsten Sicherheitsmaßnahmen für Sie zusammengefasst. Wir haben die hier vorliegenden Informationen sorgfältig recherchiert. Das Tourismusbüro Stuben ist aber keine Behörde und kann keine rechtlich verbindlichen Auskünfte erteilen. Stand: 14. Mai 2021

Sicherheitsmaßnahmen in der Unterkunft

gültig ab 19. Mai 2021

Alle Beherbergungsbetriebe halten sich an die Regeln der Sicheren Gastfreundschaft | www.sichere-gastfreundschaft.at. Dazu zählen Desinfektionsmöglichkeiten für Gäste, frequenzabhängige Reinigung und Desinfektion, regelmäßiges Lüften (wo möglich), Einhaltung der gültigen Hygieneverordnungen, ...

Zusätzlich dazu sehen die Sicherheitsauflagen wie folgt aus:

  • FFP2-Maske in den allgemeinen Bereichen
  • Zutrittstests:
    • Selbsttest mit digitaler Lösung: 24 h gültig
    • Antigentest: 48 h gültig
    • PCR-Test: 72 h gültig
  • Testausnahmen:
    • Genesene Menschen: Personen, die mit Sars-Cov-2 infiziert waren, sind ein halbes Jahr nach Genesung von der Testpflicht befreit.
    • Geimpfte Menschen: Dies gilt ein Jahr lang ab Tag 22 nach der Erstimpfung.
  • Registrierungspflicht
  • Grundsätzlich muss ein Abstand von 2 Metern eingehalten werden.
  • Bei Inanspruchnahme von weiteren Dienstleistungen bzw. Gastronomie im Hotel muss ab einem Aufenthalt, der über die Gültigkeit des Eintrittstests hinausgeht, alle 2 Tage ein Selbsttest unter Aufsicht vor Ort durchgeführt werden.
  • Sperrstunde: 22:00 Uhr.

Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst sowie auch die anderen Gäste und Ihre Gastgeberinnen und Gastgeber!


Minimieren
Mehr...
Restaurant Fuxbau

Sicherheitsmaßnamen in der Gastronomie

Gültig ab 19. Mai 2021

Unsere Wirtinnen und Wirte halten sich selbstverständlich an die Regeln der Sicheren Gastfreundschaft | www.sichere-gastfreundschaft.at. Settings werden derart gestaltet, dass durch besondere hygienische Vorkehrungen Risiken minimiert werden. Ebenso wird frequenzabhängig gereinigt, desinfiziert und gelüftet, ...

Zusätzlich dazu sehen die Sicherheitsauflagen wie folgt aus:

  • FFP2-Maske mit Ausnahme des zugewiesenen Sitzplatzes.
  • Registrierungspflicht: Alle Gäste müssen Ihre Daten zur Kontaktverfolgung angeben. Den QR-Code für die Registrierung erhalten Sie beim Eintreten in den jeweiligen Betriebe.
  • Zutrittstests:
    • Selbsttest mit digitaler Lösung: 2 4h gültig
    • Antigentest: 48 h gültig
    • PCR-Test: 72 h gültig
  • Testausnahmen
    • Genesene Menschen: Personen, die mit Sars-Cov-2 infiziert waren, sind ein halbes Jahr nach Genesung von der Testpflicht befreit.
    • Geimpfte Menschen: Dies gilt ein Jahr lang ab Tag 22 nach der Erstimpfung.
  • Eine Gästegruppe darf indoor max. 4 Erwachsene (+ dazugehörige Kinder) und outdoor max. 10 Personen umfassen.
  • Zwischen den Personen fremder Tische muss ein Mindestabstand von 2 Metern eingehalten werden.
  • In geschlossenen Räumen darf die Konsumation nur im Sitzen erfolgen.
  • Konsumation an der Ausgabestelle (Bar) ist nicht erlaubt.
  • Selbstbedienungsbuffets können unter Hygieneauflagen betrieben werden.
  • Sperrstunde: 22:00 Uhr.

Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst sowie auch die anderen Gäste und Ihre Gastgeberinnen und Gastgeber!


Minimieren
Mehr...
Gofriweg (c) Peter Garstenauer

Kostenlose Covid-19-Stornoversicherung

Entspannt buchen

Ihr Urlaub ist sowohl im Krankheitsfall und auch bei behördlich angeordneter Quarantäne bei Ihnen und Ihren Familienmitgliedern im gemeinsamen Haushalt versichert.

So können Sie mit einem guten Gefühl Ihren Sommerurlaub in Stuben am Arlberg buchen. Denn diese ergänzende Versicherung deckt für alle Anreisen nach Vorarlberg bis 31. Oktober 2021 mögliche Stornokosten wegen einer Covid-19-Erkrankung oder Quarantäne ab. Die Versicherung gilt für alle Buchungen und muss nicht separat abgeschlossen werden. Diese kulanten Buchungskonditionen können sich international sehen lassen!

Alles Infos dazu unter https://www.vorarlberg.travel


Minimieren
Mehr...

Voraussichtliche Einreisebestimmungen

ab 19. Mai 2021

Künftig orientiert sich Österreich an der ECDC-Karte für Risikogebiete.

  • grün/orange: freie Einreise
  • rot: Einreise nur für getestete, geimpfte, oder genese Personen
  • dunkelrot: Einreise nur getestete, geimpfte oder geimpfte Personen plus Quarantäne (Freitesten nach 5 Tagen)

Das bedeutet, dass die Einreise aus Ländern mit einer 14-Tage-Inzidenz unter 500 (entspricht einer 7-Tage-Inzidenz von 250), die kein Virusmutationsgebiet sind, ohne Quarantäne möglich sein wird.

Registrierungspflicht für die Einreise nach Österreich

Vor der Einreise nach Österreich muss man sich vorab registrieren („Pre-Travel-Clearance"). Die Registrierungsbestätigung ist bei einer Kontrolle elektronisch oder ausgedruckt vorzuweisen. Hier finden Sie nähere Informationen zur Pre-Travel-Clearance. Und hier geht es direkt zum Einreiseformular.

Weitere Details zur Einreise, den aktuellen Ausnahmen etc. finden Sie in einem umfangreichen FAQ auf der Website des Gesundheitsministeriums.


Minimieren
Mehr...

STOPP-CORONA-APP

kOSTET NIX, bringt viel

Die Installation dieser App auf Ihrem Smartphone wird von uns ausdrücklich empfohlen, um ein reibungsloses Contact Tracing auch außerhalb von Beherbergungsbetrieben, Restaurants, Shops, Hütten, ... zu ermöglichen.

Die Stopp Corona-App ist ein smartes Instrument im Kampf gegen das Coronavirus. Sie zu installieren kostet jeder und jeden von uns nur eine Minute Zeit. Und wenn genug Menschen sie nutzen, ersparen wir uns damit teure Maßnahmen mit schweren „Nebenwirkungen" für uns alle. Das heißt, wir helfen der Gesellschaft.

Mehr unter www.stopp-corona.at


Minimieren
Mehr...

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr Informationen zum Einsatz von Cookies finden Sie in der Datenschutz­erklärung. Klicken Sie auf "Alle akzeptieren", um Ihre Zustimmung zu erteilen. Klicken Sie auf Cookie-Einstellungen, um die Einstellungen anzupassen.

Cookie-Einstellungen