Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen zu Cookies ×
 

Freie Unterkünfte



Alter der Kinder

 
 
 
 
 
 

Rosa Riezler

Menschen & Geschichten

Im Alter von etwa 14,15 Jahren begann Rosa Riezler im heimischen Stuben mit dem Skilauf und übte den Sport schon bald auch rennmäßig aus. Mitte der 30er Jahre feierte sie dann bereits ihre ersten Erfolge, zunächst natürlich vornehmlich in der Region. Zwischen 1935 und 1937 gewann Rosa Riezler dreimal in Folge das Madloch-Rennen in Lech und war damit bereits die vielleicht beste Skiläuferin Vorarlbergs.
Otto Schwald

Wie auch ihr Bruder Rudi Riezler (1921-1942) war auch Rosa Riezler (1919-1990) eine talentierte Skirennläuferin, deren Karriere sich jedoch wegen des Zweiten Weltkriegs nicht richtig entwickeln konnte. Vor und während des Kriegs zeigte sie bei zahlreichen Rennen ihr Können, konnte jedoch nicht an internationalen Bewerben teilnehmen. 1946 startete sie noch bei einigen Skirennen, beendete anschließend jedoch ihre Karriere.