Freie Unterkünfte



Alter der Kinder

 
 
 
 
 
 

Der Kreis ist geschlossen!

Die Flexenbahn verbindet den Arlberg.

Die neue Flexenbahn

Das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs und eines der 5 größten weltweit!

Dank der Flexenbahn und Trittkopfbahnen I und II sowie der Albonabahn II sind seit dem Saisonstart 2016/17 alle Skiorte des Arlbergs auf Skiern erreichbar. Und mehr noch: Mit nunmehr 305 zusammenhängenden Skiabfahrtskilometern und 88 hochmodernen Liften und Bahnen ist Ski Arlberg das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs und zählt somit zu den fünf größten Skigebieten der Welt.

Als Skifahrer am Arlberg unterwegs zu sein, ist noch schöner! Denn mit der neuen Verbindungsbahn zwischen Zürs und Stuben/Rauz schließt sich der Kreis: Jedes Ziel und jeder Ort im Arlberger Skigebiet ist schnell, einfach und bequem auf Skiern erreichbar – St. Anton und St. Christoph, Stuben, Zürs, Lech, Oberlech sowie Schröcken und Warth. Damit ist Ski Arlberg das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs. Mit der neuen Verbindungsbahn stehen Wintersportlern am Arlberg gesamt 305 km Skiabfahrten und 88 Lifte und Bahnen zur Verfügung. Das garantiert eine unglaubliche Dimension an Skivergnügen!

Facts zur Flexenbahn

  • Baubeginn:  Frühjahr 2016
  • In Betrieb seit:  Winter 2016/17
  • Länge:  1,8 Kilometer
  • Seehöhe, Tal:  1.665 Meter
  • Seehöhe, Berg:  2.227 Meter
  • Höhenunterschied:  562 Meter
  • Seilbahntyp:  10er-Einseil-Umlaufbahn
  • Beförderungskapazität:  2.400 Personen/Stunde
  • Eigentümer:  Flexenbahn GmbH

Mehr unter www.flexenbahn.ski