Freie Unterkünfte



Alter der Kinder

 
 
 
 
 
 

SICHER ein guter WINTER in Stuben am Arlberg

Strenge Regeln - sicherer Winterurlaub ab 3. Dezember 2021

Kontakt Tourismusbüro

+43 (0)5582 399

info@stuben-arlberg.at

Regeln für einen sicheren Winterurlaub

Starke Urlaubsdestination – sichere Betriebe – gesunde Gäste

Vom 22. November bis 13. Dezember gibt es in Österreich einen allgemeinen Lockdown. Dies bedeutet, dass Beherbergungsbetriebe, Gastronomie, die Veranstaltungs- & Kulturbranche sowie der Handel (mit Ausnahme von Geschäften des täglichen Bedarfs) in der vorgenannten Zeit geschlossen bleiben.

Nichts desto trotz planen wir einen Start in die Wintersaison ca. Mitte Dezember und für die österreichische Tourismusministerin Elisabeth Köstinger ist klar: „Heuer wird es eine Wintersaison geben! Strenge Regeln, sicherer Winter. Das ist unsere Devise für eine sichere Wintersaison."

Gemeinsam mit dem Gesundheitsministerium wurden „Winterregeln" für eine sichere und erfolgreiche Saison erarbeitet. Wobei eines klar scheint: Wer sich jetzt impfen lässt, wird auch im Winter Zugang zu allen Bereichen (Unterkünfte, Gastronomie, Skilift, Skischulen, ...) haben.

  • Zahlreiche europäische Länder verzeichnen derzeit steigende Corona-Fallzahlen – darunter auch Österreich. Diesen Sommer hat Österreich aber auch bewiesen, dass verantwortungsvoller Tourismus während der Pandemie möglich ist. Jetzt setzen wir als verantwortungsvolles Gastgeberland auch im Winter alle notwendigen Maßnahmen.
  • Vom 22. November bis 13. Dezember gibt es in Österreich einen allgemeinen Lockdown. Danach werden die strengeren Corona-Maßnahmen für Ungeimpfte oder Nicht-Genesene bleiben, dh:
  • Es gilt für Gastronomie, Beherbergung, Seilbahnen und Veranstaltungen ab 25 Personen die 2-G-Regel. Das bedeutet, dass nur mehr Geimpfte oder Genesene Zutritt haben.
  • Die 2-G-Regel gilt grundsätzlich für Personen ab 12 Jahren. Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter haben aber mit dem Testpass aus der Schule (Ninja-Pass) Zutritt etwa ins Restaurant oder Kino. Nach Beendigung des neunten Schuljahres bedürfen Jugendliche, wie Erwachsene, eines 2-G-Nachweises.
Quelle: Bundesministerium Landwirtschaft, Regionen & Tourismus: https://info.bmlrt.gv.at. Aktuell gibt es noch einige offene Fragen bzgl. Testangeboten und Kontrollen. Sobald diese Informationen vorliegen, werden wir Sie umgehend auf dieser Seite zur Verfügung stellen.

Detailierte Informationen

FAQ zu den aktuellen Maßnahmen

Stuben am Arlberg

Beherbergung

Ihr sicherer Aufenthalt ist unser Herzensanliegen

  • Im Bereich der Beherbergung gilt die 2-G-Regel (Geimpft oder Genesen). Bei erstmaligem Eintritt in eine Unterkunft ist ein gültiger Nachweis über eine vollständige Impfung (gültig ab der zweiten Impfung, bei Impfung mit Johnson & Johnson ab der ersten Impfung) oder eine Bestätigung über eine überstandene Covid-19-Infektion notwendig.
  • Dienstleistungen im Hotel dürfen nur mit einem gültigen 2-G-Nachweis in Anspruch genommen werden.

Aktuelle Informationen auch immer unter www.sichere-gastfreundschaft.at


Minimieren
Mehr...

Gastronomie

Mit Sicherheit Genießen

  • In der Gastronomie gilt die 2-G-Regel.
  • Für eine optimale Kontaktnachverfolgung gilt eine Gäste-Registrierungspflicht.

Aktuelle Informationen auch immer unter www.sichere-gastfreundschaft.at


Minimieren
Mehr...

2G-Eintrittsregel

Geimpft - Genesen - was bedeutet das?

Die Verpflichtung zur Vorlage eines gültigen Nachweises gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr.

GEIMPFT

Als Impfnachweis gelten das EU-konforme Impfzertifikat, der gelbe Impfpass, ein Impf-Kärtchen sowie ein Ausdruck bzw. ein PDF (z.B. am Handy) der Daten aus dem e-Impfpass.

  • Immunisierung durch zwei Teilimpfungen:
    • Nach Erhalt der Zweitimpfung beträgt die Gültigkeitsdauer des Impfnachweises 360 Tage und es müssen mindestens 14 Tage zwischen den beiden Impfungen verstrichen sein.
    • Ab 6. Dezember beträgt die Gültigkeit dieses Impfnachweises 270 Tage.
  • Immunisierung durch eine Impfung:
    • Ab dem 22. Tag nach der Impfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 mit nur einer Dosis gilt der Impfnachweis für 270 Tage.
    • Achtung: Impfnachweise über eine Dosis mit Janssen verlieren mit 3. Jänner 2022 ihre Gültigkeit. Daher bedarf es frühestens 14 Tage nach der 1. Dosis eine 2. Dosis, um weiterhin einen gültigen Impfnachweis zu erhalten.
  • Immunisierung durch Impfung von Genesenen:
    • Sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 vorlag oder zum Zeitpunkt der Impfung bereits ein Nachweis auf neutralisierende Antikörper vorliegt, gilt der Impfnachweis bereits ab dem Zeitpunkt der Erstimpfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 für 360 Tage.
    • Ab 6. Dezember beträgt die Gültigkeit dieses Impfnachweises 270 Tage.
  • Weitere Impfungen („3. Dosis"):
    • Nach Erhalt einer weiteren Impfung beträgt die Gültigkeitsdauer des Impfnachweises erneut 360 Tage. Zwischen dieser Impfung und einer Immunisierung bei der nur eine Impfung vorgesehen ist, müssen mindestens 14 Tage liegen. Bei allen anderen Impfschemata müssen mindestens 120 Tage vergangen sein.
    • Ab 6. Dezember beträgt die Gültigkeit dieses Impfnachweises 270 Tage.
  • Zugelassene Impfstoffe: BioNtech/Pfizer (2 Dosen), AstraZeneca (2 Dosen), Johnson & Johnson (1 Dosis), Moderna (2 Dosen), Sinopharm (2 Dosen), Sinovac (2 Dosen)

GENESEN

  • Ein Genesungszertifikat gilt 180 Tage.
  • Eine ärztliche Bestätigung ist für 180 Tage nach einer abgelaufenen Infektion mit SARS-CoV-2 gültig. Diese muss molekularbiologisch (z.B. PCR-Test) nachgewiesen worden sein.
  • Ein behördlicher Absonderungsbescheid ist ebenfalls für 180 Tage gültig.

Die Verpflichtung zur Vorlage eines gültigen Nachweises gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr.


Minimieren
Mehr...

Im Skigebiet

2-G-Nachweis

Einzigartiges Skivergnügen gepaart mit höchstmöglicher Sicherheit - das ist das Ziel von Ski Arlberg auch für die kommende Skisaison 2021/22. Derzeit gibt es für den kommenden Skiwinter folgende offizielle Informationen der zuständigen Behörden/Verbände, die Sie jederzeit online unter folgender Adresse abrufen können: www.skiarlberg.at/de/Ski-Arlberg/Sicher-am-Arlberg


Minimieren
Mehr...

Einreise & Rückreise

aktuelle bestimmmungen

Die aktuellen Einreise & Rückreisebestimmungen finden Sie jeweils bei


Minimieren
Mehr...

STOPP-CORONA APP

Kostet nix, bringt viel

Die Installation dieser App auf Ihrem Smartphone wird von uns ausdrücklich empfohlen, um ein reibungsloses Contact Tracing zu ermöglichen. Die Stopp Corona-App ist ein smartes Instrument im Kampf gegen das Coronavirus. Sie zu installieren kostet jeder und jeden von uns nur eine Minute Zeit. Mehr unter www.stopp-corona.at


Minimieren
Mehr...

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr Informationen zum Einsatz von Cookies finden Sie in der Datenschutz­erklärung. Klicken Sie auf "Alle akzeptieren", um Ihre Zustimmung zu erteilen. Klicken Sie auf Cookie-Einstellungen, um die Einstellungen anzupassen.

Cookie-Einstellungen